ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER WEBSITE: WWW.KIEHLS.CH

Gültig ab dem 24.05.2018

 

Wenn Ihre Bestellung vor diesem Datum liegt, können Sie die am Tag Ihrer Bestellung gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen, indem Sie hier klicken.

 

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und die vertraglichen Beziehungen zwischen KIEHL’S und dem Käufer unterliegen schweizerischem Recht. Im Streitfall wird vor jeder Klage eine gütliche Einigung angestrebt.

 

 

IMPRESSUM

 

URL: www.kiehls.ch

Veröffentlicht durch L’ORÉAL SUISSE SA, Aktiengesellschaft schweizerischen Rechts mit einem Aktienkapital von 492.000 CHF, mit Sitz in Chemin de Blandonnet 10, 1214 Vernier (Schweiz), eingetragen im Handelsregister des Kantons Genf unter der UID-Nummer: CHE-105.932.029, handelt im Namen und im Auftrag der Marke KIEHL’S.

Kundenservice: +41 22 51 87 096

Kontakt – E-Mail: https://www.kiehls.ch/de_CH/contact-us 

Telefonnummer: +41 22 51 87 096

Hosting durch die Gesellschaft: DEMANDWARE, Société en Nom Collectif mit einem Kapital in Höhe von 1 000 Euros, mit Hauptsitz in 36 Avenue Hoche in Paris 75008, eingetragen im Handelsregister  unter der Nummer 993 735.

 

Herzlich willkommen auf der Website von www.Kiehls.ch (nachfolgend „Website“).

 

Bitte lesen Sie die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) und auch die Nutzungsbedingungen der Website (hier klicken) sowie die Datenschutzrichtlinie (hier klicken) sorgfältig durch, welche die Benutzung dieser Website regeln als auch unsere Beziehungen, wenn Sie Produkte und/oder  verbundene Dienstleistungen auf dieser Website bestellen (nachfolgend „Produkte“).

 

Im Rahmen dieser AGB wird vereinbart, dass „Sie“ oder der „Käufer“ die Person bezeichnet, die die Website besucht und/oder Produkte von der Website bestellt; „Wir“ oder der „Verkäufer“ bezeichnet die im oben genannten Impressum genannte Gesellschaft; Käufer und Verkäufer werden gemeinsam als „Parteien“ und einzeln als „Partei“ bezeichnet.

 

Jede Bestellung eines Produkts auf der Website setzt voraus, dass die AGB gelesen und akzeptiert wurden, indem das dafür vorgesehene Kästchen während des Bestellvorgangs angekreuzt wird.

 

Diese AGB gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, insbesondere für den Verkauf in Geschäften oder über andere Marketing- oder Vertriebssysteme.

 

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften wird daran erinnert, dass die Bestätigung des Bestellformulars, wie in diesen AGB festgelegt, einen elektronischen Vertrag zwischen den Parteien darstellt, der als Beweis für die Vollständigkeit des Auftrags und die Durchsetzbarkeit der bei der Ausführung des Auftrags fälligen Beträge gilt.

INHALTSVERZEICHNIS

 

1.            ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

2.            PRODUKTE – PREISE

a)            Produkte

c)           Preise

d)           Anmerkungen und Kommentare von Internetnutzern

3.            ANMELDUNG UND BESTELLBESTÄTIGUNG

a)            Auftragsbedingungen

b)            Bestellbestätigung

c)           Bestellnachweis

4.            BEZAHLUNG

5.            LIEFERUNG UND ANNAHME

a)            Lieferbedingungen

b)            Fristen

c)           Lieferverzögerung

d)           Annahme

6.            GARANTIEN

7.            STREITBEILEGUNG

8.            PERSONENDATEN

a)            Personendaten

b)            Cookies

9.            SONSTIGE BESTIMMUNGEN

a)            Teilnichtigkeit

b)            Vollständigkeit der AGB

c)           Änderungen der AGB

d)           Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

 

  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

Die Produkte, die wir auf der Website anbieten, sind Personen vorbehalten, die (i) volljährig sind (oder Minderjährige, die im Besitz einer Genehmigung ihres gesetzlichen Vertreters sind, die es ihnen erlaubt, eine Bestellung auf der Website aufzugeben) und (ii) handlungsfähig sind, Bestellungen auf der Website aufzugeben. Wir behalten uns das Recht vor, von Ihnen jederzeit einen Identitätsnachweis über Ihr Alter und/oder die Vollmacht des oben genannten gesetzlichen Vertreters zu verlangen. Wir behalten uns das Recht vor, auf eine Bestellung nicht zu antworten und/oder einen Käufer aus unserer Kunden-/Interessentendatenbank auszuschliessen, der auf die obige Anfrage nicht reagiert oder die vorgesehenen Anforderungen dieser Klausel nicht erfüllt.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Produkte für den persönlichen Gebrauch des Käufers bestimmt sind, der nicht im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit des Käufers stehen darf, einschliesslich des Weiterverkaufs des Produkts. In diesem Zusammenhang wird der Käufer ganz besonders darauf hingewiesen, dass der Betrag seiner Bestellungen die Summe von sechshundert Franken (600 CHF) pro Bestellung nicht überschreiten darf. Darüber hinaus wird festgelegt, dass ein und derselbe Käufer nur berechtigt ist, maximal 5 Stück des gleichen Postens pro Bestellung zu bestellen. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass Bestellungen für alkoholhaltige Produkte (z. B. Parfums) auf 200 ml pro Bestellung beschränkt sind.

Im Falle einer Bestellung, die den vorgenannten Betrag und/oder die vorgenannte Anzahl überschreitet, wird diese Bestellung als ungültig betrachtet.

 

  1. PRODUKTE – PREISE

 

  1. Produkte

Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind diejenigen, die auf der Website an dem Tag erscheinen, an dem der Käufer die Website besucht.

 

Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass sich die Fotos und Texte, welche die Produkte abbilden, ändern können.

 

  1. Nichtverfügbarkeit eines Produkts

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produkts werden Sie hiervon informiert:

-           entweder während der Bestellung: Es wird eine Meldung angezeigt, dass das gewünschte Produkt vorübergehend nicht verfügbar ist,

-           oder per E-Mail nach der Bestellbestätigung und vor der Lieferung.

 

  1. Preise

Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) angegeben und gelten in der Schweiz und in Liechtenstein. Sie berücksichtigen mögliche Ermässigungen sowie die am Tag der Bestellung geltende MwSt. Jede Änderung der gültigen Mehrwertsteuer wird sich im Preis der Produkte widerspiegeln.

 

Die angegebenen Preise berücksichtigen die Bearbeitungs- und Versandkosten.

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Aktionen, die in Form von Rabattcoupons gewährt werden, nur für eine Bestellung pro Haushalt und über einen bestimmten Zeitraum gültig sind und nicht mit anderen Rabattangeboten kombiniert werden können.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, aber die Produkte werden auf Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise berechnet.

 

  1. Anmerkungen und Kommentare von Internetnutzern

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Meinung zu äussern und jedes Produkt weiterzuempfehlen. Sie können auch die Meinungen und Empfehlungen anderer Internetnutzer einsehen. Die für jedes Produkt geäusserten Meinungen und Empfehlungen entsprechen dem Durchschnitt der Bewertungen und Empfehlungen der Internetnutzer, die jede Frage beantwortet haben und liegen in ihrer alleinigen Verantwortung. Diese Meinungen und Empfehlungen sind in keinem Fall Vertragsbestandteil des Verkäufers.

Die Sterne, die auf der Website neben den Produkten erscheinen, stellen den Durchschnitt der Bewertungen dar, die zu einem bestimmten Zeitpunkt von den Personen abgegeben wurden, die sich auf unserer Website zu diesem Produkt geäussert haben. Diese ändern sich daher voraussichtlich jeden Tag.

 

  1. ANMELDUNG UND BESTELLBESTÄTIGUNG

 

  1. Auftragsbedingungen

Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Käufer zunächst die Website besuchen.

 

Der Käufer hat dann die Möglichkeit, sich die verschiedenen zum Verkauf angebotenen Produkte am Tag des Besuchs auf der Website anzusehen und seine Produkte auszuwählen, indem er (i) sich die verschiedenen Produktkategorien ansieht oder (ii) den Namen des Produkts direkt in das Suchfeld eingibt oder (iii) auf eine der Seiten der Sitemap unten auf jeder Seite klickt und so auf die gesamte Produktpalette zugreift.

 

Während des Besuchs auf der Website kann der Käufer eine Bestellung aufgeben, indem er einfach auf die Schaltfläche zum Hinzufügen des Produkts zum Warenkorb klickt.

 

Danach sieht der Käufer die Anzahl der Produkte in seinem Warenkorb. Wir weisen den Käufer darauf hin, dass der Inhalt des Warenkorbs einem Ablaufdatum unterliegen kann.

 

Der Käufer kann dann seinen Besuch fortsetzen oder auf seinen Warenkorb klicken, um den Inhalt seines Warenkorbs auf dem Bildschirm anzuzeigen, einschliesslich aller wichtigen Merkmale der Bestellung und insbesondere die der Produkte, den Gesamtbetrag der Bestellung, die Rechnungs- und Lieferdetails, die Lieferzeiten, die Gebühren sowie alle Beschränkungen und gesetzlichen Rechte und Garantien, die dem Käufer zur Verfügung stehen.

 

Der Käufer kann zur Bestellung zurückkehren, sie vervollständigen, ändern und stornieren, solange er sie nicht endgültig bestätigt hat. Wenn der Käufer andere Produkte auswählen möchte, kann er weiter auf der Website stöbern, ohne, dass das oder die gerade ausgewählten Produkte im Warenkorb verschwinden.

 

Sobald die Auswahl der Produkte abgeschlossen ist, kann der Käufer diese bestellen, indem er die Bestellung über die dafür vorgesehene Schaltfläche bestätigt. Eine neue Seite öffnet sich und bittet den Käufer entweder:

 

-           seinen Benutzernamen (Anschrift und E-Mail-Adresse) und sein Passwort einzugeben, wenn der Käufer bereits auf der Website registriert ist,

-           oder das Formular zur Erhebung Personendaten korrekt auszufüllen, indem die Pflichtfelder wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Rechnungsanschrift, Lieferanschrift angegeben werden (Anschrift, an die die Lieferung während den Öffnungszeiten von Montag bis Freitag in der Schweiz erfolgen kann).

 

Der Käufer verpflichtet sich, das Formular nach bestem Wissen und Gewissen auszufüllen. Der Käufer bestätigt, dass die Daten, die er dem Verkäufer übermittelt und die in den Informationssystemen des Verkäufers und/oder seiner Lieferanten gespeichert sind, korrekt sind und einen Nachweis seiner Identität darstellen. Es wird daran erinnert, dass diese Personendaten durch die Richtlinie über Personendaten geregelt werden, die hier zu finden ist.

 

Nach Prüfung des Inhalts seiner Bestellung wird der Käufer gebeten:

 

-               entweder auf die Schaltfläche zu klicken, die ihn zur Bezahlung seiner Bestellung weiterleitet, unter den in diesen AGB beschriebenen Bedingungen;

-              oder auf die Schaltfläche klicken, um seinen Warenkorb und/oder die Informationen zu seinen Personendaten zu ändern;

 

Durch Anklicken der Schaltfläche, um die Bezahlung der Bestellung abzuschliessen, muss der Käufer zunächst diese AGB lesen und dann seine Zustimmung für alle AGB bestätigen, indem er eine auf der Website erforderliche Bestätigung der Annahme durchführt (z. B. durch Ankreuzen eines Kästchens).

 

Sobald der Käufer die AGB bestätigt hat, öffnet sich eine Internetseite, um die Bezahlung der Bestellung abzuschliessen. Jede Bestellung ist eine Bestellung mit Zahlungspflicht, d. h. der Käufer ist für die Bestellung zahlungspflichtig.

 

Der Käufer muss also mit der Bezahlung seiner Bestellung unter den in diesen AGB beschriebenen Bedingungen fortfahren.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass der Käufer durch die Zahlung per Kreditkarte, wie in Artikel 4 unten vorgesehen, automatisch zum Zahlungsserver des Zahlungsanbieters weitergeleitet wird. Der Server des Zahlungsanbieters wird so mit einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) gesichert, um alle Daten im Zusammenhang mit den Zahlungsmitteln so wirksam wie möglich zu schützen und dass die Bankdaten des Käufers zu keinem Zeitpunkt an das Computersystem des Verkäufers übertragen werden. Er wird somit von seiner Verantwortung entbunden.

 

Die computergestützten Aufzeichnungen oder andere vom Verkäufer aufgezeichnete Daten stellen den Nachweis für alle Transaktionen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer dar.

 

  1. Bestellbestätigung

Nach der Bestell- und Zahlungsbestätigung gemäss den unten aufgeführten Bedingungen wird eine druck- und beschreibbare Zusammenfassung der Bestellung des Käufers angezeigt, in der insbesondere die Bestellnummern aufgeführt sind.

Der Verkäufer sendet so schnell wie möglich eine Bestätigungs-E-Mail an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse mit den folgenden Informationen:

 

  • Identität und Kontaktdaten des Verkäufers,
  • die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgezeichnete Bestellnummer,
  • die Zusammenfassung der Bestellung und die wesentlichen Merkmale der Produkte,
  • die Lieferzeiten, Kosten und eventuelle Lieferbeschränkungen,
  • den Gesamtbetrag der Bestellung, inkl. aller Steuern,
  • die dem Käufer zustehenden gesetzlichen Rechte und Garantien,
  • die Zahlungsbestätigung,
  • die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen,

 

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an dem oder den bestellten Produkten und/oder an der oder den Dienstleistungen bis zur vollständigen Bezahlung des Preises und seiner Nebenkosten, einschliesslich Versandkosten, durch den Verkäufer vor. Bei einer Zahlungsunterbrechung verpflichtet sich der Käufer, die erhaltenen Produkte auf seine Kosten ab der ersten Aufforderung an den Verkäufer zurückzusenden.

 

Um den Verkäufer vor missbräuchlichen Betrügerpraktiken zu schützen und für den Fall, dass der Verkäufer oder der Online-Zahlungsdienstleister einen Betrug bei einer Bestellung vermutet, behält er sich das Recht vor, den Käufer (vor Bearbeitung der Bestellung) um zusätzliche Dokumente (einschliesslich Nachweis der Identität des Käufers) zu bitten, um die Bestellung auf Betrug zu prüfen.

 

Wenn der Käufer nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach dem Absenden der Anfrage durch den Verkäufer oder den Online-Zahlungsanbieter antwortet, wird die Bestellung storniert und keine Abbuchung durch den Verkäufer durchgeführt. Falls die Zahlung für die Bestellung bereits eingegangen ist, erstattet der Verkäufer die Bestellung innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Ablauf der vorgenannten Frist, abhängig von der vom Käufer verwendeten Zahlungsmethode.

 

  1. Bestellnachweis

Zwischen dem Verkäufer und dem Käufer wird ausdrücklich vereinbart, dass E-Mails zwischen den Parteien massgebend sind, ebenso wie die auf der Website verwendeten automatischen Registrierungssysteme, insbesondere die Art und das Datum der Bestellung.

 

Der Käufer kann ggf. gemäss dem allgemeinen Vertragsrecht auf den zwischen dem Käufer und dem Verkäufer abgeschlossenen elektronischen Vertrag zugreifen. Dazu muss er sich hier mit dem Kundendienst in Verbindung setzen, an die er alle dazu erforderlichen Informationen, insbesondere die Bestellnummer und die Kontaktdaten, übermittelt.

 

  1. BEZAHLUNG

 

Der vom Käufer zu zahlende Betrag ist der in der Auftragsbestätigung angegebene Betrag, der auf der entsprechenden Website angezeigt und dann vom Verkäufer per E-Mail an den Käufer gesendet wird.

Der Käufer hat bei der Bestellbestätigung die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsarten, wie oben angegeben.

Die Bezahlung kann, wie folgt, erfolgen:

- sofort per Internet durch Kreditkarte (Visa, American Express, Mastercard)

- per Paypal

Die Bestellung wird vom Verkäufer bestätigt, wenn (i) die AGB vom Käufer akzeptiert wurden, (ii) die Gültigkeit der Zahlung überprüft und bestätigt und (iii) die Bestellbestätigung durch den Käufer bestätigt wurde.

In jedem Fall behält sich der Verkäufer das Recht vor, eine Bestellung oder Lieferung abzulehnen, wenn (i) die im Artikel „Zahlungsbedingungen“ des vorliegenden Vertrags angegebenen Grenzen überschritten werden, (ii) bestehende Streitigkeiten mit dem Käufer, (iii) die vollständige oder teilweise Nichtzahlung einer früheren Bestellung durch den Käufer, (iv) die Verweigerung der Autorisierung der Zahlung per Kreditkarte und (v) eine Nichtzahlung oder Teilzahlung vorliegen.

 

  1. LIEFERUNG UND ANNAHME

 

  1. Lieferbedingungen

Sobald die Bestellung vorbereitet ist, wird sie an die vom Käufer zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Postanschrift gesendet.

Die Produkte werden von der Post oder durch einen spezialisierten Anbieter (ggf. und je nach gewählten Lieferoptionen) geliefert (nachfolgend „Versandanbieter“). Wenn der Käufer nicht anwesend ist, hinterlässt der Versandanbieter eine Benachrichtigung im Briefkasten des Käufers. Der Käufer muss sich dann erneut mit dem Versandanbieter in Verbindung setzen, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass, wenn der Käufer den Kontakt mit dem Versandanbieter nicht wieder aufnimmt, dieser zwei neue Zustellversuche durchführt, deren Datum und Uhrzeit nach Ermessen des Versandanbieters bestimmt werden.

 

  1. Fristen

Bestellungen, die per Kreditkarte bezahlt werden, werden innerhalb von maximal vierzehn Werktag(en) bearbeitet.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass eine Bestellung erst dann versendet wird, wenn sie bearbeitet wurde.

Ab Bearbeitung der Bestellung werden die entsprechenden Produkte durch den Versandanbieter innerhalb der folgenden Fristen versendet und ausgeliefert:

- Lieferung per UPS Standard: 3 bis 8 Arbeitstage

Sonn- und Feiertage gelten nicht als Werktage.

In jedem Fall wird die Bestellung innerhalb einer Frist von maximal dreissig (30) Tagen ab dem Tag, der auf den Tag folgt, an dem der Käufer seine Bestellung bestätigt hat, ausgeführt, vorbehaltlich der vollständigen Zahlung und der Einhaltung der Zahlungsbedingungen, die im Artikel „Zahlungsbedingungen“ dieser AGB festgelegt wurden.

Bei Nichtlieferung nach Ablauf dieser Frist hat der Käufer die Möglichkeit, seine Bestellung zu den im folgenden Artikel „Lieferverzögerung“ genannten Bedingungen zu stornieren.

 

  1. Lieferverzögerung

Im Falle einer Lieferverzögerung (Überschreitung der angegebenen Lieferzeit oder andernfalls der maximalen Lieferzeit von dreissig (30) Tagen nach Bestellbestätigung) muss der Käufer den Verkäufer so schnell wie möglich per E-Mail über diese Verzögerung informieren, indem er hier klickt, damit der Verkäufer eine Anfrage an den Versandanbieter richten kann.

Wird bei dieser Suche die Bestellung gefunden, wird sie sofort an den in der Bestellung angegebenen Lieferort weitergeleitet. Andererseits, wenn zum Abschluss dieser Nachforschung der Verlust der Bestellung bestätigt wird, veranlasst der Verkäufer auf seine Kosten eine Rücksendung der Ware(n) an den Käufer oder im Falle der endgültigen Nichtverfügbarkeit eine Rückerstattung aller vom Käufer gezahlten Beträge (einschliesslich Versandkosten), je nach verwendeter Zahlungsmethode.

In jedem Fall kann der Käufer bei einer Lieferverzögerung von mehr als  20 Werktage ab dem Datum der E-Mail des Käufers, die auf die Verzögerung hinweist, seine Bestellung beim Kundendienst hier  stornieren.

Wenn der Käufer dieses Kündigungsrecht unter den Bedingungen dieses Artikels 5.c ausübt, wird der Preis der Bestellung vom Verkäufer nicht berechnet.

Falls die Zahlung für die Bestellung bereits eingegangen ist, erstattet der Verkäufer alle vom Käufer gezahlten Beträge (einschliesslich Versandkosten), je nach verwendeter Zahlungsmethode, innerhalb einer Frist von maximal dreissig (30) Tagen nach Erhalt der Mitteilung und dies unter Ausschluss jeglicher weiteren Entschädigung.

 

  1. Annahme

Jede Lieferung gilt als erfolgreich zugestellt, sobald das oder die Produkte vom Versandanbieter dem Käufer oder einem vom Käufer angegebenen Dritten zur Verfügung gestellt werden. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, die Richtigkeit und Vollständigkeit des oder der gelieferten Produkte sofort nach Erhalt zu überprüfen.

 

Jeder bei der Lieferung festgestellte Fehler/Vorbehalt (insbesondere verspätete Lieferung, fehlende oder beschädigte Ware) muss zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte vom Käufer auf dem vom Versandanbieter angegebenen Beleg vollständig und genau angegeben und/oder per Einschreiben an den Versandanbieter innerhalb von drei (3) Tagen nach Eingang der Bestellung bestätigt werden.

 

Ein solcher Vorbehalt muss hier parallel und so schnell wie möglich dem Kundendienst des Verkäufers mitgeteilt werden. Eine Kopie der an den Versandanbieter gerichteten Reklamation ist beizufügen.

 

  1. GARANTIEN

 

  1. Beschreibung der Garantien

 

Der Verkäufer ist verpflichtet, ein Produkt in Übereinstimmung mit der Bestellung des Käufers zu liefern und muss für alle zum Zeitpunkt der Lieferung des Käufers bestehenden Mängel haften.

 

So muss das Produkt, in Übereinstimmung mit dem Vertrag:

 

1. Geeignet für die Verwendung sein, die üblicherweise von einem ähnlichen Produkt erwartet wird und ggf.:

 

  • der Beschreibung des Verkäufers entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die er dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat;

 

  • die Eigenschaften besitzen, die ein Käufer angesichts öffentlicher Äusserungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder Kennzeichnung, zu Recht erwarten darf;

 

2. oder die von den Parteien im gegenseitigen Einvernehmen festgelegten Eigenschaften aufweisen oder für eine vom Käufer gewünschte, dem Verkäufer zur Kenntnis gebrachte und von ihm akzeptierte besondere Verwendung geeignet sind.

 

Ebenso ist der Verkäufer an die Garantie für versteckte Mängel der verkauften Sache gebunden, die sie für den beabsichtigten Verwendungszweck ungeeignet machen oder diese so stark mindern, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem geringeren Preis erworben hätte, wenn er sie gekannt hätte.

 

  1. Ablauf

 

Wenn die gelieferten Produkte nicht mit den vom Käufer bestellten Produkten übereinstimmen oder wenn sie versteckte Mängel aufweisen, muss dieser hier eine E-Mail an den Kundendienst des Verkäufers senden, um ihn über die Nichtübereinstimmung oder versteckten Mängel seines oder seiner Produkte zu informieren.

 

Der Kundendienst des Verkäufers bestätigt den Eingang der Anfrage des Käufers und das einzuhaltende Verfahren. Nach Erhalt der Anweisungen des Kundendiensts des Verkäufers hat der Käufer die nicht übereinstimmenden oder fehlerhaften Produkte an den Verkäufer an die folgende Anschrift zurückzusenden:

 

 

  1. Inhalt der Garantien

 

 

 

Wenn die Nichtkonformität der Produkte bestätigt wird oder der versteckte Mangel nachgewiesen wird:

 

Der Käufer kann zwischen dem Widerruf des Verkaufs und einem Ersatz des Produkts wählen. Beachten Sie, dass der Käufer eine Frist von zwei (2) Jahren ab Lieferung des Produkts hat, um zu handeln.

 

 

 

  1. STREITBEILEGUNG

 

Bei Problemen im Zusammenhang mit einer Bestellung wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst:

 

https://www.kiehls.ch/de_CH/contact-us

+41 22 51 87 096

Mo-Fr von 9:00 bis 19:00 Uhr

 

Jede Reklamation muss im Voraus schriftlich an den Kundendienst an die nachfolgende Anschrift gerichtet werden: https://www.kiehls.ch/de_CH/contact-us

 

  1. PERSONENDATEN

 

  1. Personendaten

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten und im Rahmen des Fernabsatzes erhobenen Personendaten sind Pflichtangaben, die für die Bearbeitung und Lieferung der Bestellungen sowie für die Erstellung der Rechnungen erforderlich sind. Diese Informationen sind streng vertraulich und werden nur vom Verkäufer oder seinen Lieferanten verwendet, die den gleichen Verpflichtungen unterliegen wie bei der Bearbeitung von Bestellungen und in Übereinstimmung mit der hier.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Käufer ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Personendaten hat.

 

Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, kann der Käufer hier eine Nachricht mit einem Identitätsnachweis an den Kundendienst des Verkäufers senden.

 

Der Käufer kann vom Verkäufer E-Mails mit Informationen über die Produkte und Aktivitäten des Verkäufers erhalten, wenn der Käufer dem vorher zugestimmt hat, indem er das dafür vorgesehene Kästchen ankreuzt. Der Käufer behält sich das Recht vor, diese Mitteilung entweder a priori abzulehnen, indem er seine Zustimmung zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung nicht erteilt, oder a posteriori, indem er seine Ablehnung per E-Mail hier ausdrückt.

 

  1. Cookies

Die Website verwendet Cookies. Cookies sind Computerdateien, die auf der Festplatte des Computers des Käufers gespeichert werden. Für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch den Verkäufer auf dieser Website können Sie hier die verfügbaren Informationen lesen.

 

  1. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

 

  1. Teilnichtigkeit

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, so bleiben die übrigen Klauseln in ihrer Gültigkeit unberührt.

 

  1. Vollständigkeit der AGB

Diese AGB und die dem Käufer zugesandte Bestellzusammenfassung bilden einen Vertrag und das gesamte Vertragsverhältnis zwischen den Parteien.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Dokumenten gehen die AGB vor.

 

  1. Änderungen der AGB

Es wird darauf hingewiesen, dass der Käufer diese AGB speichern oder ausdrucken darf, sofern sie nicht verändert werden.

 

Die gültigen AGB können jederzeit unter der Rubrik „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ eingesehen werden, die über jede Seite der Website zugänglich ist.

 

Der Verkäufer kann diese AGB jederzeit aktualisieren. Eine solche Aktualisierung ist nur nach vorheriger und spezifischer Ankündigung auf der Website möglich.

 

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB und das Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und dem Verkäufer unterstehen schweizerischem Recht; im Falle eines Rechtsstreits zwischen dem Käufer und dem Verkäufer und bei ausbleibender Entscheidung des Rechtsstreits gemäss Artikel 8 wird dieser vor die zuständigen Gerichte des Kantons Genf gebracht.